Wie immer ein Klasse Artikel von Killerbiene.
Mein Lieblings Blog!

Die Killerbiene sagt...

.

bellen hofer

.

Wie ihr gestern sicherlich alle mitbekommen habt, gestaltet sich die Wahl des österreichischen Bundespräsidenten als sehr eng und spannend.

Ich will jetzt gar nicht die Frage aufwerfen, inwiefern es sich lediglich um ein Theaterstück handelt, denn versprechen kann man viel.

Die FPÖ hat nämlich ein absolut rotes Tuch für mich in ihrem Namen, den Begriff FREIHEIT!

In der Politik lautet eine Grundregel, daß freiheitliche (oder „liberale“ bzw. „libertäre“) Parteien grundsätzlich kapitalistisch/faschistisch orientiert sind und gegen den demokratischen Rechtsstaat agitieren.

Denn wenn Menschen von „Freiheit“ reden, dann meinen sie immer nur ihre eigene Freiheit, tun und lassen zu können, was sie wollen.

Auf Kosten anderer.

Prägnant könnte man formulieren:

Sie sagen „Freiheit“ und meinen „Willkür“!

.

Freiheit

.

Auch der Titel des Buches von Joachim Gauck beweist eindrücklich, daß die Vorstellungen von „Freiheit“ bei Bonzen und Volk sehr weit auseinandergehen.

Das Volk in seiner Naivität und Dummheit nimmt immer an…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.248 weitere Wörter

Advertisements